zum Inhalt springen

Beratung zum Promotionsvorhaben

Bitte lesen Sie die Hinweise auf der Seite "Serviceangebot statistische Beratung".

Bei der Anmeldung für "Omics Experimente" wenden Sie sich bitte an die Omics Ambulance der AG Computational Biology.

Ablauf

  1. Anmeldung und Einreichung des Formulars zur Beratung (s. u.)
  2. Teilnahme am Kurs für Promovierende
  3. Zuteilung einer statistischen Beraterin/eines statistischen Beraters
  4. Beratungsgespräche
  5. Auswertung und Datenverantwortung
  6. Abschluss der Arbeit

Eine Beratung sollte bereits während der Planungsphase einer wissenschaftlichen Arbeit in Anspruch genommen werden - jedoch erst, wenn die medizinische Fragestellung der geplanten Untersuchung erarbeitet wurde.


zu 1) Anmeldung

Bitte melden Sie sich bei uns über die E-Mail-Adresse imsb-kontakt [at] uni-koeln.de zur Beratung an - dazu übersenden Sie uns bitte auch das vollständig ausgefüllte Anmeldeformular als PDF-Dokument

Hinweis: Bitte beachten Sie die Hinweise zum Datenschutz.
Unseren Informationspflichten nach Art. 13 DSGVO kommen wir hier nach.


zu 2) Kurs für Promovierende

Das IMSB bietet monatlich einen Kurs für Promovierende an, in dem grundlegendes Wissen zur statistischen Planung und Auswertung Ihrer Doktorarbeit vermittelt wird. Die Teilnahme an einem der Kurstermine ist Voraussetzung für die statistische Beratung. Die Kurse finden webbasiert statt. Nach bestätigter Anmeldung (siehe Punkt 1) bekommen Sie den nächstmöglichen Termin für den Kurs sowie weitere Details zum Ablauf mitgeteilt. Im Anschluss an die Kursteilnahme wird Ihnen eine statistische Beraterin/ein statistischer Berater zugeteilt.
Wir behalten uns vor für den Fall, dass zu wenige Anmeldungen eingegangen sind, einzelne Kurse kurzfristig abzusagen.

Kurstermine 2023 (unter Vorbehalt)

  • Mittwoch, 11.01.2023, 14:30-16:00 Uhr
  • Mittwoch, 08.02.2023, 14:30-16:00 Uhr
  • Mittwoch, 01.03.2023, 14:30-16:00 Uhr
  • Mittwoch, 05.04.2023, 14:30-16:00 Uhr
  • Mittwoch, 10.05.2023, 14:30-16:00 Uhr
  • Mittwoch, 14.06.2023, 14:30-16:00 Uhr
  • Mittwoch, 05.07.2023, 14:30-16:00 Uhr
  • Mittwoch, 09.08.2023, 14:30-16:00 Uhr
  • Mittwoch, 06.09.2023, 14:30-16:00 Uhr
  • Mittwoch, 11.10.2023, 14:30-16:00 Uhr
  • Mittwoch, 08.11.2023, 14:30-16:00 Uhr
  • Mittwoch, 13.12.2023, 14:30-16:00 Uhr

Kursmaterial


zu 3) und 4) Ablauf und Umfang der Beratung

Im Anschluss an die Kursteilnahme können individuelle Termine direkt mit Ihrer statistischen Beraterin/Ihrem statistischen Berater vereinbart werden. Der Beratungsumfang umfasst drei Termine à 60 Minuten und orientiert sich an dem fortschreitenden Stand der jeweiligen Arbeit. Für eine effiziente Beratung wird empfohlen, die klinische Betreuung zu Beginn miteinzubinden.

Mögliche Gestaltung der Beratungstermine:

  • Besprechung der geplanten Fragestellung, der erstellten Datenbank und der Beschreibung des Auswertungskollektivs
  • Hilfestellung zur Auswahl der geeigneten statistischen Methoden und Ergebnisdarstellung
  • Besprechung der Ergebnisse und Unterstützung bei der Interpretation

Voraussetzungen für eine effektive Beratung sind:

Insgesamt bieten wir dabei „Hilfe zur Selbsthilfe“ an!


zu 5) Auswertung und Datenverantwortung

Die Datenauswertung mit Hilfe einer statistischen Software (Kompetenzen am IMSB zu IBM SPSS® Statistics, SAS, R oder Stata vorhanden) ist selbständig durchzuführen. IBM SPSS® Statistics kann über das RRZK als Campus Lizenz bezogen werden.

Die Verantwortung für die Daten (formale und inhaltliche Korrektheit), Datensicherung und Datenschutz liegt bei den Promovierenden/bei der klinischen Betreuung.

Bitte beachten Sie auch:


zu 6) Abschluss der Arbeit

Bevor Sie Ihre Arbeit beim Dekanat einreichen:

  • Informieren Sie uns bitte über die Finalisierung Ihrer Promotionsarbeit
  • Legen Sie Ihre Arbeit Ihrer statistischen Beraterin/Ihrem statistischen Berater vor

Entstehen im Rahmen der Beratung wissenschaftliche Publikationen, entspricht es wissenschaftlich korrektem Verhalten, die Beteiligten des IMSB dem Arbeitsanteil entsprechend in der Liste der Autorinnen und Autoren bzw. im Acknowledgement zu berücksichtigen. Auch in diesem Fall muss die Arbeit vor Einreichung zur Veröffentlichung dem IMSB vorgelegt werden.